Der Teich und Wacholder Platamona

pollo sultanoEin Spaziergang von 4.700 Metern , Rückkehr , von der Natur in Kontakt mit der Flora und Fauna, die diesen wunderbaren Einblick in Nordwesten Sardiniens bewohnt umgeben . Und „die Park-Teich und Wacholder Platamona , ein paar Meilen von Sip , nur zehn Minuten von Sassari und einen Steinwurf von Porto Torres .

In der Broschüre von der Stadt Sip , die sich im Hoheitsgebiet fällt vorbereitet „, der Teich von Platamona , dessen Name leitet sich aus dem Griechischen und bedeutet flache Oberfläche , ist es eine flache Lagune umgeben von üppiger Vegetation und abwechslungsreichen seltener Pflanzen aus Sumpf-und sardischen korsischen . Für die Liebhaber der Vogelbeobachtung auf den Pool bietet die Möglichkeit, viele Arten von Zugvögeln und seltenen Vögel zu beobachten . Der Teich ist als Naturschutzgebiet und als Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung “ anerkannt.

Ein großer Empfangsbereich mit einem Zentrum für Umweltbildung, führt Sie zu einer Reise in die Landschaft , die es wert sind zu gehen , etwa 4.700 Meter zu Fuß, hin und zurück , entlang eines Pfades , dass Stellvertreter Land in Holzstegen an den Ufern des Teich mit hohem Schilf , das die Ufer zu bilden, ist die Vegetation vielfältig , und Sie werden eine Mischung aus Kiefern , Wacholder, Reed, Eucalyptus Orchideen in einer Union, die sehr gut für die mediterrane Vegetation zu begegnen.

Ein Bereich für die Vogelbeobachtung und ein Pier (zusätzliche Kosten ) stellen die Beobachtung von Vögeln, die auf die Lagune und den Rest der Fauna, unter denen man verschiedene Arten wie Huhn Sultan, der Purpurreiher , der beobachten kann bewohnen Moorente , Stockenten und Blässhühner .

“ Der Teich – lesen wir auf der Website der Stadt Sip – wird durch ein hohes Maß an biologischer Vielfalt gekennzeichnet , und ein wichtiger Bereich für den Nestbau oder Schritt für viele Arten von Zugvögeln oder nicht. Unter den verschiedenen Arten der schwer fassbaren Huhn Sultan wurde als Maskottchen der Standort gewählt . „

Anwesend waren auch die schöne und geräumige Spielbereiche für Kinder in der Nähe Picknickplätze, eine Boccia-Bahn , wo Spaß zusammen nach dem Mittagessen in der Gegend und ein Fahrrad und Elektro- Rollstühle Hilfsmittel für Behinderte.

Eine Reihe von Dienstleistungen, die in der Sommerzeit ist es stärkt die Tourist-Information an der Entsorgung von Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt.

 

Für Infos und Zeitplan :

Tel e Fax 079/311353

mail info@ambientesardegna.org


Im Rahmen der „Richtlinie des Rates zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen“ n. 92/43/EWG als Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung (GGB ITB010003) eingestuft. Zusätzlich wird eine größere Fläche, die ca. 250 ha, die den Teich selbst umfasst, wurde eine „permanente Oase der Tierschutz-und Capture“ mit DA erklärt der Autonomen Region Sardinien n. 18 von 31.01.1996.

 

Verfasser:                    

Andrea Bazzoni        social_tw  Icona_Wordpress1

 

 

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , ,